Agnés b. Mattierendes Make-up-Mousse Beauty-Test-Bericht

Website des Herstellers http://www.ccbparis.de/
Test Bericht Hallo liebe Beautytesterinnen,Ich habe für Euch „agnés b. Mattierendes Make-up Mousse“ in der Farbe „40 beige bonne mine“ getestet. Es handelt sich hierbei um ein luftiges Make-up mit pudrigem Finish ohne Maskeneffekt.

Ihr findet es auf dem vielseitigen Online-Shop „Le Club des Createurs de Beauté“ http://www.ccbparis.de
Dort werden momentan verführerische Rabatt-Aktionen bei Bestsellern und neuen Kollektionen angeboten.
Das Mousse in der 30ml-Tube zum Beispiel bekommt ihr dort für 12,50 € statt 20,50 € . Es ist als „Bestseller“ markiert, weil es scheinbar sehr beliebt ist. Daher weist es auch durchaus gute Bewertungen im Shop auf.

Es ist in den Farben von hell nach dunkel als
Vanille
Rosé beige
Naturel-beige und
Beige pur erhältlich.

Ich habe mir aufgrund meiner gebräunten Haut den dunkelsten Ton „Beige pur“ ausgesucht. Im Gegensatz zu vielen anderen Beauties habe ich nämlich des Öfteren das Problem, dass mein Make-up einfach zu hell erscheint. Es passt somit absolut nicht zu Hals und Dekolleté und lässt mich blass erscheinen.
Ganz anders bei diesem Farbton. Er gleicht sich zu 100% meinem natürlichen Hautton an. Die Farbauswahl war ein voller Erfolg.

Ich habe meine gewohnte Tagescreme und einen Primer benutzt. Ihr müsst wissen, dass ich bereits 45 Jahre alt bin und meine Haut die dementsprechenden Anzeichen der Alterung aufweist. Vergrößerte Poren, Fältchen und Pigmentflecken. Da haben Foundations es nicht immer leicht bei mir. 🙂
Der Hersteller empfiehlt nun „ein paar haselnussgroße Portionen“ auf Stirn, Wangen und Kinn aufzutragen. Diese Empfehlung erscheint mir allerdings als sehr übertrieben und ich entnehme natürlich viel weniger des Produktes aus der Tube. Etwa eine erbsengroße Portion auf jede Wange. Ohne Pinsel, sondern nur mit streichenden Handbewegungen lässt sich das fluffige Mousse wunderbar verteilen. Der Duft ist ganz neutral, ich denke, dass hier keine Parfumstoffe enthalten sind.
Wie vom Hersteller versprochen, verschmilzt das Make-up sofort mit der Haut und hinterlässt einen flauschigen Touch. Angenehm samtig und zart fühlt sich mein Gesicht nun an.

Zu Anfang dachte ich, es wird meine Fältchen noch stärker hervorheben, denn zu trockene Make-ups haben manchmal diesen unerwünschten Effekt.
Nicht hier, ich mag es. Das Mousse verfeinert mein Porenbild und deckt leichte Rötungen und Pigmentflecken wunderbar ab.

Ich habs für Euch mal auf meinem Arm geswatcht.
Das „Vorher-Bild“ beweist, dass ich wirklich viele Pigmentflecken und ein unebenes Hautbild habe.

Auf dem „Nachher-Bild“ sieht man deutlich die Ebenmäßigkeit und die Mattierung. Kein Glanz, jedoch auch kein Maskeneffekt.

Das Swatch auf dem Wattepad zeigt noch einmal die Konsistenz des Make-ups.

Die Deckkraft des Make-up-Mousse hat bei mir zunächst 4 Stunden lang gehalten, ehe ein paar kleine Rötungen hindurchschimmerten. Ich habe dann mittags noch einmal ein wenig aufgetragen und danach hatte ich bis zum Abend eine sehr gute Deckkraft.

Viel Spaß und fluffige Grüße von Marion.

Fazit: Mein Fazit lautet: Sehr angenehmes Tragegefühl mit zufriedenstellender Deckkraft und Haltbarkeit. Absolut super mattierend ohne Maskeneffekt. Der reduzierte Preis von 12,50 € erscheint mir als angemessen.
Bewertung: Zum reduzierten Preis sehr zu empfehlen, ansonsten etwas zu teuer. Sehr geeignet für ein perfekt deckendes pudriges Aussehen.