Das ist burlesque…

Dita von Teese

Eine wunderschöne, verführerische, extravagante Persönlichkeit.

Genau so ist die neue Artdeco Golden Vintage Kollektion von ihr.

Ich habe die Gelegenheit gehabt 2 Produkte zu testen und habe mir diese Gelegenheit auch nicht nehmen lassen.

Artdeco Golden Vintage – Dita von Teese Beauty-Test

Das erste Produkt ist ein weinrotschimmernder Ceramic Nagellack in der Farbe 156 namens Narcisse Noir. Er ist einfach nur WOW.

Artdeco Golden Vintage Nagellack

Narcisse Noir ist der Nagellack des Jahres für mich geworden. Allein optisch ist er ein Augenschmaus. Hochwertiges Design, Stabilität des Flakons und praktische Größe zum Mitnehmen für unterwegs.

Ich habe immer Schwierigkeiten beim Auftragen von Nagellack, weil ich keine ruhige Hand habe und ungeduldig bin zu warten, bis der Nagellack vollständig getrocknet ist.

Die Konsistenz und die Farbintensität sind einfach hervorragend. Schnelltrocknend und durch die einzigartigen Partikel schangierte der Nagellack je nach Lichteinfall in unterschiedlichen dunklen Rottönen. Eine Schicht des Nagellacks reicht für eine gute Deckkraft bereits aus.

Ohne Topcoat hat mein Nagellack ganze 4 Tage gehalten ohne Absplittern.

Ich würde mal sagen, dieser Nagellack ist nicht umsonst patentiert und hat eine revolutiönäre Formulierung, wie sie Artdeco proklamiert hat. Ich bin mehr als überzeugt von diesem Produkt und werde mir den Coralton aus dieser Serie noch zu legen.

Für die Festtage, die jetzt frisch rum sind, war es auf jeden Fall die optimale Farbe.

Des weiteren hatte ich das Vergnügen den Mascara namens Raven auszuprobieren. Sie ist parfümfrei und für Kontaktlinsenträger geeignet. Wie der Name der Kollektion verrät, ist die Aufmachung des Lash Designers komplett in Gold und damit schon ein richtiger Hingucker.

Artdeco Golden Vintage Mascara

Dieser Eyecatcher ist aber nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes was für die Augen, sondern erst recht etwas für die Wimpern.

Diese Mascara raubt mir den Atem: Die Form der Bürste sieht aus wie eine 8, sie liegt super in der Hand und lässt sich kinderleicht auftragen. Sie zaubert nicht nur Schwung, Volumen und Länge, sondern hinterlässt keinerlei Fliegenbeinchen, was mir persönlich sehr wichtig ist. Gleichzeitig trennt sie die einzelnen Wimpern hervorragend, sodass man einen Fake-Lashes-Look innerhalb weniger Minuten kreiert.

Aber das ist nicht das einzige, was diese Mascara zu bieten hat. In tollster Farbintensität sind die Wimpern in einem verführerischen Schwarz umhüllt.

Den ganzen Tag über, habe ich überhaupt nicht gespürt, dass ich Mascara getragen habe. Das lag vorallem daran, dass die leichte Konsistenz schnell getrocknet ist.

Des weiteren haben sich meine Wimpern noch nie so gepflegt angefühlt, wie nach dem Auftragen und Abschminken dieses Wimperwunders durch das aus Reiskleie gewonnene natürliche Wachs.

Definitiv eine Kaufempfehlung.

Zusammenfassend empfehle ich, jedem dieser Kollektion beim nächsten Besuch in einer Parfümerie seine Aufmerksamkeit zu schenken.