Wir suchen 1 Beauty-Tester für die neue Bürste von OLIVIA GARDEN Nano Thermic Shape

♥ Zum bewerben einfach ein Kommentar abgeben ♥

OLIVIA-GARDEN-Nano-Thermic-Shaper
Rundbürsten „mit Ecken und Kanten“Nein, Sie haben sich nicht verlesen! Es gibt sie jetzt tatsächlich. Die neue eckige Rundbürsten-Serie NanoThermic Shaper von OLIVIA GARDEN, die sich vor allem hervorragend zum Glätten eignet und extrem griffig ist.
Unbegrenzte Flexibilität beim Styling versprechen die außergewöhnlichen Rundbürsten mit quadratischem Bürstenkörper. Die flachen Seiten ermöglichen eine bessere Kontrolle des Zugs beim Styling und eignen sich hervorragend, um die Haare zu glätten. Die abgerundeten Kanten sorgen für Volumen und auf Wunsch auch für Wellen und Flips.Doch die Bürste kann noch mehr: Leicht gewellte, hitzeresistente Borsten ermöglichen eine super Griffigkeit, das Styling wird dadurch extrem erleichtert. Antibakterielle Silbermoleküle (NanoThermic-Technologie) fördern die Haargesundheit. Dank der Keramik-Technologie wird die Wärme des Föhns gleichmäßig und schnell über den Bürstenkörper verteilt. Große Luftlöcher sorgen für einen besseren Luftstrom und damit für ein schnelleres und effektiveres Styling. Ionisierte Nylonborsten reduzieren die statische Aufladung des Haars, schließen die Schuppenschicht und bringen Glanz sowie bessere Frisierbarkeit. Ergonomische Griffe aus rutschfestem Material sorgen für maximalen Komfort. Abgerundete und polierte Spitzen schonen Haar und Kopfhaut. Zum Abteilen von Haarpartien befindet sich eine Abteilspitze am Ende des Bürstengriffs.
OLIVIA-GARDEN-Nano-Thermic-Shaper-Anwendung

———————————————————————————————-

Wichtige Richtlinien und Nutzungsbedingungen zum Bericht:

  • Dein Testbericht müsste innerhalb von 14 Tagen erstellt und an info@beautytesterin.de gesendet werden.
  • Mindestens 350 – 450 Wörter enthalten
  • Wir benötigen mindestens 1 Bild der gesamten Produkte und jeweils 1 swatch Bild bei der Anwendung von dir (gerne auch noch mehr)
  • Die Bilder müssen beschriftet werden, im Text sollte zu sehen sein, wo welches Bild rein kommt.
  • Wenn Du einen Blog hast: Nachdem Du uns den Bericht gesendet hast und wir diesen veröffentlicht haben, würden wir uns freuen, wenn Du auf Deinem Blog erwähnst, dass Du Beauty Testerin beim Beauty Portal Beautytesterin.de bist. Gerne kannst Du dann auf den Artikel verlinken.