Ich habe mich wirklich ziemlich doll darüber gefreut, dass ich testen durfte. Ich habe leider einfach nicht die Zeit und die Geduld mir so schöne Designs auf die Finger zu zaubern (oder zaubern zu lassen) und da kamen diese Nägel also gerade richtig.

Da kam also das Päckchen mit der Post und der erste Eindruck war super – die Farben sind wirklich ziemlich toll und haben mich sofort überzeugt, die Farbkombi aus Beere und Türkis ist ein super Kontrast und die silbernen Glitzerelemente strahlen richtig. Auf den ersten Blick erschienen mir allerdings die Nägel ein wenig kurz.

 So kam es also bei mir an:

FING´RS Flower Nails testbericht

Die Nägel werden mit den beiliegenden Selbstklebeplättchen befestigt. Für meine Nägel passten sie sehr gut und ich muss sagen, dass es auch wirklich ziemlich einfach war. Die Selbstklebeplättchen sind transparent und somit unter dem Nagel nicht zu sehen und sie sind sehr leicht drauf geklebt: einfach von der Folie das passende Plättchen auswählen und auf den gereinigten Nagel kleben und ordentlich festdrücken. Danach die Folie auf der Oberseite abziehen (also wie bei doppelseitigem Klebeband), danach dann den Nagel draufgesetzt und auch diesen wieder ordentlich festgedrückt.

Dabei musste ich feststellen, dass die Nägel für mich wirklich ganz schön kurz waren, dabei sind meine Naturnägel auch gar nicht so unendlich lang – trotzdem schauten sie noch unter dem Kunstnagel hervor.

Damit ihr euch das vorstellen könnt: Einmal ein Vorherbild und dann eine Detailaufnahme:

FING´RS Flower Nails

Es war aber gar nicht schwer, meinen Nagel darunter zu kürzen, ich hatte das Gefühl, dass die Nägel wirklich bombenfest drauf sitzen.

Ich habe meine Nägel also gekürzt und wollte euch dann eigentlich noch ein Foto machen, aber in der Zwischenzeit wollte ich noch einen Kaffee kochen und trinken und eine Naht mit der Nähmaschine nähen – beides Aktivitäten, für die man seine Hände braucht, aber auch beides Aktivitäten, die die Nägel überhaupt gar nicht extrem beanspruchen…
Tja und was kann ich euch erzählen? Ich habe zwischendurch die Hände nicht einmal nass gemacht, trotzdem haben die Nägel höchstens eine Stunde gehalten…

Ich habe es dann darauf geschoben, dass ich meine Nägel noch kürzen musste und habe es gleich noch mal versucht – leider mit demselben Resultat.

Mein Fazit sieht also leider wie folgt aus:
Ich kann die FING´RS Flower Nails trotz einem wunderschönen Design nicht empfehlen, dafür halten sie einfach nicht gut genug – wenn man nicht mal einen Abend seine Freude damit haben kann, ist es wohl leider eher herausgeschmissenes Geld.