Fing'rs Flower Nails Testbericht

Fing’rs Flower Nails Testbericht

auf Beautytesterin.de durfte ich eine von 2 Testerin für die neue Flower Nails Kollektion von Fing’rs sein.

Mein Testpaket enthielt eine Packung Nr. 2312 Turqoise Flower Nails, Limited Edition mit folgendem Inhalt:

  • 24 Tipps im tollen Flower Design
  • ein Blatt Selbstklebeplättchen
  • ein Rosenholzstäbchen
  • ein Reinigungstuch

Auf der Verpackung steht eine kurze Anleitung, welche gleichzeitig noch einmal mit 4 Bildern abgebildet ist.

Fing’rs Flower Nails Testbericht

Wirklich simple Anwendung, so bin ich vorgegangen:

Ich habe meine Hände gewaschen & mit der Nagelfeile ein bisschen angeraut, damit der Halt evt. ein bisschen länger ist.

Mit dem Reinigungstuch bin ich dann einmal über alle Naturnägel um sie zu reinigen, danach habe ich die verschieden Tipps den einzelnen Fingernägeln zugeordnet. Das ganze müsst ihr euch so vorstellen; an den ganzen Tipps sind kleine Nummern unterschiedlichster Größe angebracht so kann man sehen welche Größe auf welchem Finger passt.

Mit dem Rosenholzstäbchen habe ich dann das passende Klebeplättchen auf den entsprechenden Nagel geklebt und gut festgedrückt. Danach habe ich die Folie vom Klebeplättchen abgezogen und den passenden Tipp langsam von hinten aufgeklebt so das sich keine Luft darunter bildet.

Nun musste ich nur noch die Nummern vorne abdrehen und Rucki Zucki war ich fertig.

Zum Ablösen soll man die Nägel 10 Minuten in lauwarmes Seifenwasser halten & dann langsam von der Seite ablösen. Die Nägel habe ich noch nicht abgelöst, weil mich interessiert wie lange sie halten. Heute bin ich bei Tag 6 und alle sind noch da :).

Fing’rs Flower Nails

Mein Fazit:

Von dem Ergeniss war ich sehr positiv überrascht hätte nicht gedacht das die Nägel so toll werden.

Für eine Party, einen besonderen Anlass, oder einfach mal so sind die Nägel super & ein absoluter Hingucker. Was mich persönlich stört ist das sich ca. 24 Stundne später kleine Luftbläschen unter den Tipps bilden, was man allerdings auch nur beim genauen hinschauen entdeckt. Meine Frage wäre jetzt, ob die Feuchtigkeit die nun unter dem Tipp ist so gesund für meinen Naturnagel ist?!

Ich würde die Nägel wieder kaufen, aber nur für einen besonderen Anlass, oder zum Ausgehen.

Im ganz normalen Alltag würde ich sie nicht tragen, weil mich die Bläschen schon stören & ich mir nicht sicher bin ob es eben so gesund für meine Naturnägel ist.

Vielen lieben Dank an Beautytesterin.de für diesesn Produktest, weitere Infos zu Fing’rs Nails unter: http://www.fingrs.ch

0 thoughts on “Fing'rs Flower Nails Testbericht”

  1. eigentlich ein guter tip..die nägel mal für einen abend zu tragen…ich bin echt nicht der fan von so künstlichen aufklebenägeln…aber mal so für einen abend…und wenn die dann noch so leicht zu entfernen sind..auch klasse….(bin eher der fan wenn dann von nägeln aus einem studio..da ich immer so „chaotisch“ bin und oft gegen die nägel stoße…arbeite wochenends noch in einer bäckerei..da gehen lange bunte nägel ja eh nicht..aber mal so…perfekt.
    ich hätte da auch meine probleme..wenn die luftbläschen bilden…und da feuchtigkeit rein kommt..denn das ist nicht gut für die nägel..hatte mal nägel vom studio…und da kam auch feuchtigkeit mal unter den nagel …war nicht gut 🙂
    aber ich werde die jetzt auch mal für einen abend testen…hat mich jetzt doch irgendwie neugierig gemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.