Hallo ihr Lieben!

Bisher war ich immer zufrieden bis sehr zufrieden mit den Produkten, die mir zum Testen zur Verfügung gestellt wurden. Bei jeden Test gehe ich ohne hohe Erwartungen an die Produkte ran und gebe somit jedem Produkt die Chance, sich zu beweisen. Doch das Produkt, dass ich euch heute vorstelle, ist bei mir persönlich leider komplett durchgefallen.

Es handelt sich um die IsaDora nail glitters in purple princess und silver star.

IMG_0995Auf den ersten Blick finde ich beide Produkte ganz hübsch anzusehen.
Die Anwendung wird auch sehr simple auf der Rückseite erklärt:

IMG_0996Also machte ich mich fix ans Testen. Ich lackierte einen Fingernagel mit dem schlichten Nudeton „Mademoiselle“ von Essie. damit die Farbe des Glitters gut zur Geltung kommt. Ich benutzte für den Test Purple Princess.
Direkt nach dem Auftrag des Nagellacks versuchte ich nun, den Glitter aufzutragen. Und das war ein Disaster.
Schaut euch bitte mal die Öffnung der Fläschchen an.

IMG_0997Als ich die Deckel abschraubte, kam mir schon sehr viel Glitzer entgegen und verteilte sich auf Kleidung, Möbeln etc.
Und als ich dann versuchte, den Glitter auf meinen Nagel zu streuen, gab ich auf. Der Glitter lässt sich schlecht dosieren und es geht viel daneben. Habe zwar versucht, alles aufzufangen, was daneben ging, aber der Glitter klebte dann an der Unterlage fest…

IMG_0998IMG_0999Ich finde die Regenbogenfarben im Glitzer ja echt schön, aber so kann man ja nicht rumlaufen. Dabei hatte ich auf diesem Foto schon versucht, überflüssigen Glitter wegzupusten.

Fazit: Tolle Farben, aber leider sehr sehr schlecht in der Handhabung. Das erste Mal, dass ich mit einem Produkt unzufrieden bin! 🙁

FloraLynn ♥