Körperpflege zum Wohlfühlen

Körperpflege modern

Foto: Barbara Eckholdt pixelio.de

Auch die tägliche Körperpflege ist heutzutage glücklicherweise selbstverständlich. Das war nicht immer so. Früher war der Zugang zu sauberem Wasser in einem eigenen Bad alles andere als selbstverständlich. Sogar die Reichen übertönten Körpergerüche mit parfümierten Pudern oder Essenzen.

Grundlage einer modernen Körperpflege ist eine gute Seife und Duschgels oder Badezusätze. Wie bei der Gesichtspflege auch, musst Du probieren, was Deiner Haut am besten tut. Hautreaktion bis hin zu Allergien häufen sich. Deshalb ist richtige Wahl eines möglichst schonenden aber gut reinigenden Körper Pflege Produktes wichtig. Informiere Dich umseitig und teste einfach. Einige reagieren empfindlich auf Flüssigseife, da diese oft weichmachende Chemikalien enthält. Dann ist die gute alte feste Seife angeraten, die meist auch weniger austrocknend ist und die Haut besser pflegt. Zu Hause kommen ja nicht so viel mit Deiner Seife in Kontakt, so dass die hygienischen Gründe, die für Flüssigseife sprechen, wegfallen.

Besonders bei der Intimpflege sollte auf sehr gute Hautverträglichkeit geachtet werden. Denn eine angegriffene Haut ist anfälliger für Bakterien, Pilze und sonstige Mikroben. Denn gerade in diesem Bereich ist die tägliche Körperpflege ein Muss.

Eine gute Bodylotion kann ein Austrocknen der Haut, besonders nach dem Benutzen von Duschgel oder Badeschaum verhindern.