Ja, ich gebe es zu – an manchem Morgen schaue ich in den Spiegel und wundere mich, wo die Jahre geblieben sind. War ich nicht grade noch in der Schule, in der Uni oder der Neuling im Job?! Doch so jung ich mich auch noch fühlen mag, die Zeit beginnt deutlich Spuren in meinem Gesicht zu hinterlassen und damit Geschichten aus meinem Leben zu erzählen.

Und dann überlege ich – Botox? Oder doch der Gang zum Schönheitschirurgen? Nein, das alles fällt für mich aus, denn dank Beautytesterin steht nun das geballte Wissen der Ästhetikmedizin in meinem Bad, eingelassen in die tollen Filorga-Produkte, die ich testen durfte.

 

Diese tollen Produkte von Filorga durfte ich testen

 

Filorga Medi-Cosmetique wurde bereits vorüber 30 Jahren entwickelt und ist die erste Kosmetiklinie, welche direkt aus der ästhetischen Medizin hervorgegangen ist. Das Geheimnis der Marke sind die Inhaltsstoffe –  Hyaluronsäure für effektives Falzenauffüllen, der Wirkstoffkomplex NCTF und Chronosperen für ein besseres Eindringen der Wirkstoffe in die Haut. Somit soll für jedes Alter und jeden Hauttyp die perfekte Anti-Ageing Lösung gefunden werden.

 

Große Worte wie ich finde, daher habe ich mich besonders auf den Test gefreut. Hier nun mein erster Eindruck nach ca. 10 Tagen Testlauf!

Filorga Eau Anti-Age

Filorga Eau Anti-Age

Filorga Eau Anti-Age

Das sagt Filorga: Die ultrafeinen Anti-Aging Tröpfchen des Eau Anti-Age spenden der Haut straffende Feuchtigkeit und leiten die aktiven Wirkstoffe direkt zu den Hautzellen. Dabei wirkt die Lösung leichter als eine Creme und hat doch die volle Konzentration an Wirkstoffen. Die Haut wirkt wie aufgepolstert, glatt und erstrahlt in geschmeidiger Frische.

 

Anwendung: Morgens und abends nach der gründlichen Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolletee aufsprühen und einziehen lassen. Der feine Sprühnebel kann auch zur Hauterfrischung zwischendurch genutzt werden, auch über Make-up und ist selbst als Tonic geeignet!

 

Meine Meinung: Besonders jetzt im Sommer will ich meine Haut nicht mit zu schweren Cremes belasten, dennoch benötige ich bei meiner sensiblen Haut viel Feuchtigkeit und Anti-Ageing Pflege. Dieses Spray ist daher bestens geeignet, trockene Haut schnell aufzufrischen und sie zu entspannen. Als zusätzlichen Schritt vor der Tagescreme läßt es meiner Meinung nach die Pflege schneller einziehen und verleiht der Haut ein ebenmäßiges Aussehen. Besonders gerne nutze ich das Eau Anti Age über dem Make Up, um es weniger pudrig wirken zu lassen und der Haut eine Art schützenden Schleier überzuziehen.

 

Die Meso-Mask von Filorga

Die Meso-Mask von Filorga

Filorga Meso-Mask

Das sagt Filorga: Die aufpolsternde Maske trägt dazu bei, Falten zu glätten und die Produktion von Kollagen anzuregen, was langfristig Anzeichen von Müdigkeit minimiert und der Haut einen strahlenden Glanz verleiht. Hautirritationen werden gemindert die Haut geklärt.

 

Anwendung: Mindestens einmal wöchentlich eine recht dicke Schicht der Maske auf das komplette Gesicht und den Hals auftragen. 15 bis 30 Minuten einwirken lassen, um dann die Reste gründlich mit frischem Wasser abspülen.

 

Meine Meinung: Ich mag die Maske sehr, da sie meine Haut wirklich entspannt und streichel-zart macht. Allerdings trage ich entgegen der Empfehlung nur eine eher dünne Schicht auf, da das Hautgefühl für mich damit einfach besser ist. Den Duft finde ich als angenehm und ich kann keinerlei Irritationen feststellen. Nach nunmehr 2maliger Anwendung sehe ich natürlich noch keine gravierenden Resultate, aber meine Haut fühlt sich nach der Anwendung einfach frisch, aufgepolstert und gut durchfeuchtet an.

 

Kleiner Helfer - die Neocica Creme

Kleiner Helfer – die Neocica Creme

 

Filorga Neocica Universal Repair Cream

Das sagt Filorga: Hautprobleme? Kein Problem – Neocica bietet schnelle Pflege, sie beruhigt die Haut bei Irritationen und Rötungen und beschleunigt den Hauterneuerungsprozess. Die Haut wird repariert und vor äußerem Stress bewahrt, die Haut wirkt geglättet und erholt.

 

Anwendung: mehrmals täglich sanft auf die irritierten Hautstellen tupfen. Die Creme kann im Winter spröde Lippen, gespannte Haut und im Sommer Sonnenbrand lindern sowie tägliche Rötungen nach der Rasur und kleine Verbrennungen heilen.

 

Meine Meinung: Die Neocica Creme ist mein absoluter Pflege-Liebling dieses Trios. Rötungen werden bereits nach wenigen Anwendungen minimiert und treten auch nicht wieder neu auf, das Hautbild wirkt gleichmäßiger. Dabei ist die Creme keinesfalls zu dick oder gar pastös, sondern schmiegt sich weich auf die Haut. Auch als Lippenpflege habe ich dieses kleine Wundermittel schon probiert und war begeistert, wie schnell meine eingerissenen Mundwinkel geheilt waren.

 

Die Filorga Neocica Repair Creme und Meso-Mask im Auftrag

Die Filorga Neocica Repair Creme und Meso-Mask im Auftrag

 

Und im Allgemeinen? Klar ist, wer unkomplizierte Haut hat, der wird auf diese kleinen Helferlein (noch) verzichten können. Wer aber so wie ich eine zickige Haut hat, der man zudem langsam ihre Jahre ansieht, der kann durch die Ergänzung einzelner Filorga Produkte in die eigene Gesichtspflegeroutine etwas zur Hautgesundheit beitragen. Natürlich liegen die Preise hier außerhalb des Drogeriebereichs, aber jahrelange Forschung und hochkonzentrierte Wirkstoffe kosten nun mal etwas mehr Geld. Grade de Leistung der Neocica Creme überzeugt mich aber so sehr, dass ich gewillt bin für diese allround-repair-Pflege auch die rund 40€ auszugeben. Wie sagt man so schön – der Erfolg heiligt die Mittel!