Hallo liebe Beautys, ziemlich happy habe ich diesen Bericht verfasst, da ich zum einen meinen ersten Test für Beautytesterin.de durchführen durfte, zum anderen weil ich Produkte dafür erhalten habe, die echt happy machen. Ich habe in den letzten Tagen das Happy Mist Bett- & Bodyspray und den Happy Buddha Duschschaum aus der Laughing Buddha Kollektion von Rituals ausprobiert. Diese Reihe beinhaltet Mandarine und Yuzu.

Der Happy Mist kommt in einer hohen schmalen Glasflasche mit Sprühkopf in einer Faltpappschachtel daher und liegt gut in der Hand.

Ich habe als erstes einen Spritzer auf den Arm gesprüht und den Geruch für gut befunden, bevor ich in meinem Schlafzimmer mein Kissen damit eingesprüht habe. Am Abend, als ich ins Bett ging, hing der Geruch ganz leicht in meinem Kissen und ich fand es sehr angenehm beim Einschlafen. Am nächsten Morgen war er dann verflogen. Ich sprühe mich derzeit nach dem Duschen und vor dem Anziehen mit dem Happy Mist ein, da der Duft zum Duschschaum passt und die Mandarinen-Note echt schön leicht und frisch ist. Ich meine auch einen leicht minzigen Geruch wahrzunehmen, der aber sehr schön passt und die Frische unterstreicht. Durch das Einsprühen vor dem Anziehen, hängt der Geruch auch noch etwas länger in der Kleidung (ist ja auch als Haut- und (Bett-)Wäsche-Spray beschrieben), aber irgendwie angenehmer, als wenn man noch das zuletzt getragene Parfüm an den Klamotten riecht.

Der Happy Buddha Duschschaum hat natürlich denselben Duft, wie der Happy Mist, es passt also super, diese zwei Produkte zusammen zu verwenden.

Er ist in einer Aluminium-Dose verpackt und mit einer Düse versehen, wie bei einem Rasiergel.

Eben diese Rasiergel-Assoziation setzt sich beim Benutzen fort. Das Produkt kommt als durchsichtiges Gel aus der Flasche und wenn man nur leicht mit der Hand reibt, entsteht sehr schöner cremiger Schaum und man hat beim Duschen das Gefühl, man würde sich mit Rasierschaum einreiben. Persönlich fand ich das eher witzig.

Der Geruch ist auch hier schön angenehm nach Mandarine mit dieser leicht minzigen Note, der nach dem Duschen auch noch ganz leicht auf der Haut bleibt. Der Schaum ist schön cremig, zerfällt jedoch recht schnell. Ich habe während des Testens jetzt bewusst auf das Eincremen verzichtet, um zu schauen, wie die Hautpflege ausfällt. Ich habe zwar nicht besonders trockene Körperhaut, jedoch gibt es die ein oder andere typische Stelle, die ich sonst immer eincreme, wie Ellbogen oder die Beine. Diese sind mit diesem Produkt nicht so sehr ausgetrocknet, wie es bei anderen Duschgelen schon mal der Fall ist, aber auf die Dauer und vor allem im Winter müsste ich doch ab und an cremen.

Fazit: Ich finde die Produkte klasse, der Geruch ist lecker und frisch und die Art, ein Duschprodukt als Schaum zu benutzen, hat mir Spaß gemacht. Passend zum Namen sind es Produkte, die mich happy machen :-). Ich habe Rituals vorher noch nie ausprobiert, könnte mir aber vorstellen, in Zukunft dort mal einkaufen zu gehen. Ich kann den Happy Mist und Happy Buddha nur empfehlen.