Wie schminkt man Golden Eyes?

Ein reizvolles Augen-Make-up ist das A und O. Ein zarter Hauch von Gold oder ein kräftiger Goldschimmer machen die Augen einfach unwiderstehlich. Dabei kommt dieser Look bei jedem Typ Frau zur Geltung. Blonde Frauen mit blauen, grünen oder grauen Augen können Golden Eyes ebenso erfolgreich zur Schau tragen wie der dunkle, brünette Typ. Je nach Hauttyp, Make-up, Haar- und Augenfarben kann das Gold auf den Oberlidern leichter oder stärker aufgelegt werden. Blondinen mit zarter, heller Haut sollten sich eher für die leichtere Variante entscheiden. Bei dunklen Augen und brünetter Haut darf der Goldglanz ruhig richtig kräftig ausfallen. Es ist auch gar nicht schwer den hübschen Look zu schminken.

Wie gelingen die Golden Eyes am besten?

Vor dem Schminken der Augen steht das Make-up für das ganze Gesicht. Also Foundation, Make-up und ein Hauch Puder. Rouge kann nach dem Schminken der Augen aufgetragen werden, ebenso Lippenstift oder Lipgloss. Ein glanzloser, sehr heller Lidschatten bildet die Grundierung. Er wird mit einem breiten, flachen Pinsel auf das gesamte Oberlid bis hinauf zu den Augenbrauen aufgetragen. Anschließend wird der Gold-Lidschatten mit dem kleineren Lidpinsel bis hin zur Lidfalte aufgelegt. Dabei sollte der Pinsel mit dem Goldschatten regelmäßig aufgetupft werden. Das arbeitet den Lidschatten besser in die Haut ein und sorgt für längeren Halt. Je nach Augenform wird der Lidschatten stärker oder weniger stark nach außen gezogen. Soll der Goldschimmer sehr kräftig ausfallen, sollte dieser Vorgang ruhig wiederholt werden. Für den leichten Goldhauch wird dagegen weniger Lidschatten auf das Lid eingetupft. Achtung: Grundierung und Goldschatten immer von innen nach außen schminken.

Wie geht es weiter?

Sehr schön plastisch wirken die Augen aber auch, wenn mit einem feinen runden Pinsel brauner Lidschatten am Wimpernkranz aufgetragen wird. Danach kann der feine Lidstrich mit dem Kajal am oberen und unteren Wimperkranz gezogen werden. Größer wirken die Augen, wenn mit einem cremefarbigen Kajal eine Linie entlang des unteren Innenlides gezogen wird. Zum Schluss werden die Wimpern getuscht. Sie können zuvor mit dem Wimpernformer bearbeitet werden. Die Wimpern sollten bei Golden Eyes immer sehr kräftig schwarz getuscht werden. Das schafft die richtige

Betonung für den tollen Goldschimmer. Dazu wird die Mascara mehrmals, zwei- bis dreimal gleichmäßig kräftig von unten nach oben aufgetragen. Achtung: Die Bürste immer nur einmal in die Mascara einführen (nicht hin und her bewegen) und dann über die Wimpern ziehen. Nach den oberen Wimpern werden die unteren Wimpern gefärbt und die Augenbrauen nachgezogen.

Welches Rouge, welcher Lippenstift?

Die Augen sind das wichtigste im Gesicht. Werden die Augen mit einem Goldlidschatten stark betont, sollte die Lippenschminke zarter ausfallen. Für Lippenstift und Rouge gilt, dass zu Golden Eyes besonders alle zarten rot-bräunlichen Töne gut passen. Die Lippen sollten eher heller als zu dunkel geschminkt werden.

Golden Eyes