Wir alle kennen die Schäden, die wir unserem Haar zufügen, Föhnen,Lockenstäbe oder Glätteisen. Alles entzieht dem Haar Feuchtigkeit. Am besten ist es natürlich, das Haar an der Luft trocknen zu lassen, aber wer hat schon immer die Zeit zu warten, bis sie trocken sind.

 

Trockene und brüchige Haare sind dann das Resultat, um dem entgegen zu wirken, pflegt man es mit zusätzlich Pflegeprodukten und hofft, das es dem Haar gut tut. Oft sind diese Mittel sehr teuer und beschwehren das Haar nur zusätzlich und wenn man nicht aufpasst, enthalten sie auch noch Silikone, die nur schwer wieder heraus zubekommen sind.

 

Oil of MOROCO

Ich gehöre auch zu denen, die ihre Haare eher überpflegen und immer noch auf das Allheilmittel hoffen. Meine Haare sind von Natur aus sehr trocken und kraus. Ein bisschen Feuchtigkeit und sie kräuseln sich noch mehr. Viele Produkte habe ich schon ausprobiert, Shampoo, Spülung, Produkte jeder Preisklasse, auch solche die im Haar bleiben und nicht ausgespült werden.

Aber das richtige habe ich immer noch nicht gefunden.

 

Nun,bekam ich vor einiger Zeit ,  das Oil of Morocco Treatment Spray, Hair & Skin und das Oil of Moroco Thermal protection and shine spray zum Test.

 

Das Oil of Morocco, hair & skin, seine Inhaltstoffe und die Wirkung,

 

Dieses Spray ist eine Mischung aus natürlichen Zutaten und dem hochwertigen Arganöl.

Es verspricht, das Haar zu schützen, gerade während des Föhnens oder Glättens. Das Haar soll glänzend und weich werden. Es spendete Feuchtigkeit und pflegt. Es ist für alle Haartypen geeignet. Außerdem ist dieses Öl auch für die Haut geeignet, hier verspricht es,:

Hilfe bei Krähenfüßen, Dehnungsstreifen und Tränenesäcken unter den Augen. Es hilft bei Akne und lindert die Entzündung. Die Hautelastizität wird gefördert und es verhindert Fältchen. Es reduziert trockene Haut.

 

Der Test

Gerade bei meiner empfindlichen Haut ist nicht ganz einfach das passende Mittel zu finden.

Ich regiere nicht nur mit der Haut sondern auch mit den Augen, sobald etwas Parfüm oder andere Duftstoffe dabei sind und ich sie im Gesicht anwende, fangen meine Augen an zu Tränen und schwellen an, Die Haut hingegen rötet sich und juckt fürchterlich. Beim Oil of Morocco, habe ich es erst an einer Stell probiert und ich muß sagen,es zeigten sich keine Reaktion meiner Haut, also konnte ich den Test auch weiter machen. Ich war Überrascht, das es, ob wohl es ein Öl ist, so schnell eingezogen ist. Die Stelle auf der Haut, an der ich es probiert habe fühlte sich so zart an.

Aber zunächst habe ich es am Haar getestet, ich habe einige Hübe des Öls in den Haaren verteilt, man konnte zusehen, wie die Haare es aufsaugten. Nach dem Trocknen, sah man die ganze Pracht, das Haar fühlte sich so weich an wie noch nie, die Spitzen waren weder trocken noch strohig. Das ganze Haar sah so gesund aus, kein Stroh mehr auf dem Kopf zu haben war genau das was ich seit langem versucht habe und mit dem Oil of Morocco, ist es so einfach wunderschönes Haar zu bekommen. Die Haare waren weder Fettig noch beschwert, sie fühlten sich einfach nur gut an. Auf der Haut habe ich das Öl erst einmal über Nacht aufgetragen, falls doch noch Reaktionen kommen. Aber auch hier ist das Öl für mich perfekt, weder Schwellungen noch Rötungen, kein Fettfilm und die Haut spannte auch nicht, sie riecht angenehm.

 

Ich habe es jetzt drei Wochen ausprobiert und ich bin so begeistert, kleine Fältchen sind geglättet und das gesamte Hautbild wirkt verjüngt. Selbst bei den Schwellungen, die ich morgens unter den Augen hatte, hat es geholfen. Wenn ich morgens in den Spiegel schaue ist es als ob ich nie Probleme damit gehabt hätte. Ich bin sehr überrascht, was diese ,,Wundermittel,, alles kann. Für mich steht jeden falls fest, ich werde es weiter verwenden und auch empfehlen. Das ich irgendwas mit meiner Haut und den Haaren gemacht habe, ist auch meinen Mädels beim letzten Treffen aufgefallen.

 

Ich habe so viele Komplimente bekommen, das ich sie einfach zu einem Testabend eingeladen habe. Wir haben es dann gemeinsam getestet und auch sie waren sehr angetan von dem OIL OF MOROCCO, so angetan, das sie es sich gleich bestellt haben. Auch das Testen auf der Haut fand große Begeisterung, Worte wie,: da kaufe ich das teuerste Zeug und es ist so einfach mit dem Öl. Ihr habt also nicht nur mich von diesem Produkt überzeugt, vielen Dank dafür.

 

Auch das Thermal Treatnent Spray enthält hochwertiges Arganöl aus Marokko. Wie ich schon sagte, habe ich schon sehr viele Produkte unterschiedlicher Preisklassen probiert und keines hat es bisher geschafft, mein Haar so schön zu machen, das ich zufrieden bin. Das hindert mich aber nicht daran aufzugeben, sonder jetzt erst recht. Ich habe mich schon lange nicht mehr getraut meine Haare zu Föhnen oder zu Glätten, denn es reichte ein feuchter Luftzug und die Haare waren wieder kraus und ich frustriert.

 

Da bereits das OIL OF MOROCCO HAIR&SKIN so toll war, dachte ich mir probieren geht über studieren und habe mich gewagt meine Haare, nach dem Behandeln mit dem OIL zu Föhnen und anschließend zu Glätten. Wow, ich hatte schon beim Stylen so ein tolles Gefühl, es ging viel einfacher und anstatt zig mal über die selbe Stelle zu gehen, reichte einmal aus. Ich habe es noch nie hinbekommen, das meine Haare so glatt werden und nun ging es so einfach. Ein komplett anderer Mensch, was so eine Frisur ausmacht und wenn man es dann noch mit so viel Freude macht, ist das Ergebnis doppelt so schön. Mein Mann hat Bauklötze gestaunt und mich mit Komplimenten überschüttet, das ich das selbst so hin bekommen habe, wollte er erst nicht glauben, Du warst bestimmt bei einem neuen Frisör, fragte er mich. Aber da habe ich auch noch nicht getestet ob und wie lange die Glättung auch hält. Wie schon gesagt, reich ein feuchter Luftzug und alles ist dahin. Da wir Abends noch bei Bekannten eingeladen waren, war das die Probe auf Exemple. Voller Lob für meinen neuen Look sind wir bei den Bekannten angekommen und was soll ich sagen, meine Haare sahen aus, wie frisch geglättet. Keiner wollte so recht glauben, das das ein Öl schaffen kann, sie kannten mich ja alle nur mit krausen Haaren. Nachdem ich sie über dieses Wunder ÖL-Programm aufgeklärt hatte, waren auch sie alle ganz begeistert und wollen in den nächsten Tagen vorbeikommen, um auch zu Testen. Ich bin ja selber Schuld, jetzt muß ich noch Nachbestellen, damit es alle einmal Testen können. Trotzdem, ich bin unendlich Dankbar, das ihr mich als Tester ausgewählt habt.

Fazit

mit der OIL OF MOROCCO von SILK, habt ihr voll ins Schwarze getroffen. Es hält, was es verspricht und ich kann es nur als Wunderöl bezeichnen. Das OIL, bändigt krauses, trockenes Haar und macht es geschmeidig. Ohne es zu Beschwehren und ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Man hat das Gefühl, das die Haare es regelrecht aufsaugen und nach mehr rufen. Nach drei Wochen Test, kann ich feststellen, das selbst meine geschädigten Haare jetzt wieder Gesund aussehen. Auf der Haut wirkt es ohne Chemische Zusätze und lindert Fältchen. Auch bei meinen Tränensäcken, war es hilfreich und das, ohne irgend welche Hautreaktionen hervor zu rufen. Die Haut wird geschmeidig, glatt und Unreinheiten werden gemildert, nach drei Wochen waren meine Entzündungen  ( Akne) abgeklungen.

 

Ich bin so überzeugt, das ich es jetzt schon meiner Tochter, die sich noch in der Pubertät befindet und von Pickeln und Mitesser nur so gequält wird, gegeben habe und auch bei ihr zeigen sich erste Erfolge, erst wollte sie es nicht anwenden, weil es ein Öl ist und bestimmt glänzt, doch nachdem sie es probiert hat, möchte sie kein anderes Mittel mehr haben, denn auch die vom Arzt verschriebenen Medikamente halfen nicht. Sie ist so glücklich und bekommt Komplimente und hat nun auch ihren ersten Freund.

 

Der Preis zusammen, liegt bei ca. 50 Euro für je 125 ml im QVC Shop.

Ein Preis der gerechtfertigt ist, da es sich hier um ein rein veganes, hochwertiges und sehr ergiebiges Produkt handelt.