Olivia Garden Nano Thermic Ceramic + Ion Shaper Collection

 

Hallo liebe BeautyTesterinnen, heute stelle ich Euch eine Föhnbürste der Marke Olivia Garden vor. Herzlichen Dank an BeautyTesterin für das Bereitstellen des Produktes.

 

Die Marke:

Hier findet Ihr die Homepage: http://www.oliviagarden.be/

Olivia Garden, mit Sitz in Belgien, produziert und vertreibt ein umfangreiches Sortiment an leistungsfähigen und innovativen Produkten in Europa und im Nahen Osten für die Fachleute der Friseurwelt. Das Label vertreibt sowohl seine eigene Linie innovativer Artikel als auch Produkte in exklusiver Lizenz.

 

Das  Angebot umfasst Accessoires – wie beispielsweise Bürsten, Frisiermäntel, Scheren, Kämme und Bücher.

 

Ich  als selbständige Friseurin arbeite sehr oft und gerne mit Produkten von Olivia Garden. Auf dem Foto könnt Ihr sehen, dass ich sogar eine Schere ( das Heiligtum eines Friseurs) des Labels besitze. Ich bin überzeugt von der Qualität und dem für Profis fairen Preis-Leistungsverhältnis. Außerdem bietet die Marke regelmäßig neue Designs und Ideen zur Erleichterung des Arbeitens.

1)Olivia Garden Produkte

 

Größe und Preis:

Die Bürste, die ich Euch vorstelle, hat einen Durchmesser von ca. 4 cm und ist in Shops z.Bsp. bei amazon.de  für ca. 15,- € erhältlich. Auf einen genauen Preis kann ich mich nicht festlegen, weil ich das identische Produkt nicht finden konnte.

Der Kaufpreis mag hoch erscheinen, doch wenn man bedenkt, dass Bürsten in Friseursalons täglich einigen Stunden  Föhnhitze und  am Abend einem Bad in Desinfektionslösung ausgesetzt werden, ist hohe Qualität enorm wichtig. Für den Hausgebrauch ist es natürlich ausreichend, die Bürsten alle 2 Wochen mit Shampoo oder milder Handseife in warmem Wasser zu baden und sie anschließend auf einem Tuch an der Luft trocknen zu lassen.

Einige meiner anspruchsvollen Kundinnen sind derart begeistert, sodass ich bereits mehrmals eine Bürste für den Heimgebrauch besorgt habe.

 

Eigenschaften:

NanoThermic-Technologie

Sie soll durch die antibakterielle Wirkung  die Haargesundheit fördern und das Styling erleichtern. Das Design insgesamt wirkt elegant.

2) edles Design

Keramik-Technologie

Die Wärme des Föhns wird gleichmäßig und schnell über den Bürstenkörper verteilt. Große Luftlöcher sorgen für einen besseren Luftstrom und damit für ein schnelleres und effektiveres Styling.

Diese Beschichtung erwärmt sich während des Föhnens und das Haar lässt sich toll umformen. Ein großzügiges Vortrocknen der Haare ist sehr empfehlenswert. So dauert das eigentliche Formen mit der Bürste nur einige Minuten. Dabei sollte man den Föhn nicht  direkt aufs Haar pressen, sondern vorzugsweise aus ein wenig Entfernung hin und her bewegen.

3) Luftlöcher

Tourmaline-Ionen-Technologie

Ionisierte Nylonborsten reduzieren die statische Aufladung des Haares, schließen die Schuppenschicht, bringen Glanz und bessere Frisierbarkeit.

Bei meinen Tests kam es in keinem Fall zu „fliegenden Haaren“.

 

„Easy Grip“ – Handgriffe

Die ergonomischen Griffe aus rutschfestem Material sorgen für maximalen Komfort. Die Bürste liegt sehr gut in der Hand und man hat sie sicher im Griff.

4) Griff

Innovatives Borstendesign

Die gewellte Form macht die Borsten extrem hitzeresistent. Abgerundete und polierte Spitzen schonen Haar und Kopfhaut. Durch die gewellte Form hat die Bürste zudem einen tollen Halt, während man sie zum Auskühlen der geföhnten Partie ein wenig im Haar verweilen lässt. Die Bürste ergreift sehr gut die Haare und erzeugt auf der Kopfhaut kein unangenehmes Gefühl.

5) gewellte Borsten

Abteilspitze

Zum professionellen Abteilen von Haarpartien beim Föhnen. Die Abteilspitze besteht aus einer kleinen goldfarbenen Kugel. Das Abteilen von Haarpartien während des Föhnens funktioniert sehr gut und die kleine Kugel ist dabei sanft zur Kopfhaut.

6) Abteil-Spitze

„eckige Rundbürste“

Die neuartige Form ermöglicht mehrere Variationen von Styling-Ergebnissen.

Dass man mit einer leichten Drehung der Haarspitzen nach außen oder innen einen tollen Schwung ins Haar bringen kann, ist selbstverständlich. Mit dieser Bürste  ist es jedoch sogar möglich, das Haar bis zur Spitze zu glätten, indem man das Ende der Strähne nicht einrollt, sondern über die gerade Fläche bis nach unten zieht. Möchte man großzügige Wellen erreichen, wickelt man die Haarsträhne komplett mit zur Kopfhaut ein und lässt sie ein wenig auskühlen, ehe man sie wieder herausnimmt.

7) haftet im Haar

Durch die kurze Borstenlänge muss man nicht befürchten, dass die Bürste sich  verheddert. Modelle mit langen Borsten haben bekanntlich die Eigenschaft, dass sie „auf ewig“ im Haar verbleiben möchten und nur durch Hilfe eines Stielkammes und einer Freundin wieder zu entfernen sind. J

 

Mein Fazit:

Für den professionellen Gebrauch im Salon, sowie für anspruchsvolle Damen, die Wert auf eine hochwertige Föhnbürste legen kann ich die  Nano Thermic Ceramic + Ion von Olivia Garden absolut empfehlen.

 

Ich hoffe, ich konnte Euch dieses Produkt anschaulich vorstellen. Falls Ihr noch Fragen habt, bitte einfach im Kommentar hinterlassen, ich beantworte sie sehr gerne.

Viele Grüße von Eurer VIP-Beautytesterin Marion-liebt-Sommer.