Hallo an das gesamte ImStyle Team,

nochmal vielen Dank das ich für Euch den Remington PG6050 Personal Groomer Pioneer Bartschneider testen durfte.

Hier also mein Testbericht der letzten paar Tage:

Remington PG6050 Personal Groomer Pioneer Bartschneider

Das Gerät kommt klein und kompakt verpackt mit Gebrauchsanweisung, Ladestation, 5 Aufsätzen, Ladekabel + USB Kabel an.

Der Bartschneider hat 5 verschiedene Aufsätze und eine Ladestation, auf der man das Gerät und die 5 Aufsätze aufstecken bzw. auflegen kann. Das sieht dann im Bad gleich schön geordnet aus und man hat alles greifbar wenn man es braucht. Man kann ihn im Netz- oder Akkubetrieb nutzen.

Remington-Personal-Groomer-Pioneer.

Remington-Personal-Groomer-Pioneer.

 

Beschreibung des Zubehörs: Hochentwickelte Titanklingen, selbstschärfende Klingen, 3 Aufsteckkämme für verschiedene Haarlängen (1-24 mm), 1 Aufsatz für Nasen- und Ohrenhaare, 1 Aufsatz für Körperhaare (Body), USB Ladefunktion (Kabel ist dabei), bis zu 40 Minuten Betriebszeit bei Akkubetrieb, Ladekontrollanzeige, rutschfester Griff im ergonomischen Design und Ladestation.

Remington-PG6050

Remington-PG6050

Man kann mit dem Personal Groomer rasieren (trimmen), Nasen- und Ohrenhaare entfernen und die Haare auf dem Kopf sowie am ganzen Körper damit entfernen.

Rasieren (Gesicht, Kopf + Körper) und das Entfernen der Nasen- und Ohrhaare funktioniert einfach und schnell. Er soll auch zum stylen von Trendfrisuren perfekt sein, aber das habe ich noch nicht getestet. Bis jetzt kann ich aber schon sagen das es ein tolles Gerät ist. Leicht in der Handhabung und man erzielt damit ein super Ergebnis.

Er liegt gut in der Hand (auch in kleiner Frauenhand), ist leicht und schön leise. Man kann damit super rasieren und Haare entfernen. Selbst kleinste Haare entfernt er zu 100 %. Es ist ein Produkt wie man es sonst nur vom Friseurbetrieb kennt. Also schon eine sehr gute Qualität.

Remington-PG6050-Bartschneider

Remington-PG6050-Bartschneider

Die Aufsätze auf dem Gerät zu wechseln und aufzustecken erfordert etwas Geschick und Übung, aber das hat man ganz schnell raus und dann geht es einfach und schnell.

Das einzige Manko war die Gebrauchsanweisung. Beim übersetzen ist wohl einiges schief gelaufen. Beim englischen Text sind die einzelnen Teile noch richtig aufgeführt, aber im deutschen Text stimmt dann leider vieles nicht. Die Zuordnungsnummern mit Beschreibung passen nicht zu den abgebildeten Teilen. Aber das bekommt man hin, wenn man ein wenig Englisch kann.

Eine Gute Sache wäre es, wenn nicht nur die Ladestation dabei wäre, sondern auch noch eine Aufbewahrungsbox (geschlossen) damit die einzelnen Zubehörteile nicht einstauben.

Der Remington PG6050 Personal Groomer Pioneer kostet übrigens 59.99 €.

Herzlichen Dank an unseren Remington Beauty-Tester Thomas