Schmuck

Schmuck gehört zum Beauty Style

Schmuck für Frauen
Foto: Rosel Eckstein pixelio.de

Schmuck als Ergänzung zu Deinem Outfit oder als Geschenk kannst Du hier auch finden.

Denn Schmuck unterstreicht die Schönheit und gehört somit durchaus in den Beauty Bereich.

Mit Schmuck kannst Du die Anmutung Deines Outfits verändern. Das gleiche Outfit kann mit einem originellen Modeschmuck frech, jung oder stylisch und modern wirken, mit einem edlen Juwelier Schmuck kann es stylisch seriös oder eben edel wirken.

Da Schmuck die Individualität nicht nur unterstreicht sondern, besonders bei echten Steinen, bzw. Kristallen auch fördert, solltest Dir das Richtige gut auswählen.

So ist z. B. ein Schmuckstück mit echtem Onyx für den einen sehr förderlich, für den anderen zu stark. Silber fördert den weiblichen Aspekt und somit das Seelische, Gold den männlichen, somit das Vorantreibende, Selbst- Behauptende.

In jedem Fall ist eine gut gewähltes Juwelier Schmuck Stück etwas ganz Besonderes fürs Leben.

Modeschmuck kann Zeitgeist ausdrücken, ist oft preiswerter und macht einfach Spaß.

 

4 thoughts on “Schmuck”

  1. Huhu,
    ich besitzte einige echte Schmuckstücke von Juwelieren, meist in Weißgold. Da die Trends jedoch so oft wechseln, trage ich auch gerne Silberschmuck von Marken wie Esprit, S.Oliver oder Thomas Sabo.
    Auch preiswerterer Modeschmuck gefällt mir sehr. Meine unzähligen Ohrstecker z.Bsp. stammen fast alle von SIX. Man findet die Stände von SIX meist in Warenhäusern für Mode. Ich mag Silberschmuck mit weißen oder pastellfarbenen Strass-Steinen. Man kann ihn farblich so schön dem Outfit anpassen.

    Viele Grüße von Marion.

  2. Ich designe eigenen Schmuck und finde diese Arbeit einfach immer wieder spannend und kreativ zugleich! Ob Schmuck mit Edelsteinen, Heilsteinen oder einfachen Modeschmuck, ich liebe jeden.

    1. Echt? Hast du da ein Schmuckset, zum selbst machen oder kaufst du dir Perlen im Handarbeitsshop?
      Würde mich sehr interessiern, da ich auch schon mit Schmuck designen anfangen wollte, ich aber nich genau weiß wie. Da der Schmuck nich ausehen soll, als hätten das Kids gemacht =)

  3. Ich liebe Modeschmuck. Besonders die alten Teile, die mir eine Cousine meiner Großmutter und eine Tante vererbt haben. Diese sind je nach Jahrzehnt entweder extrem auffällig oder schön dezent. Gemeinsam haben sie aber alle, dass sie jedes Outfit aufpeppen und durch ihr Alter natürlich zwischenzeitlich wirkliche Raritäten sind, um die ich oft beneidet werde.
    Bei echtem Schmuck bevorzuge ich Silber oder Weissgold. Diese Teile trage ich regelmässig. Mein Geldgoldschuck liegt meist nur in der Schmuckschatulle, ausser wenn ich ihn zu einem besonderen Anlass trage.
    Generell habe ich einen richtigen Schmuck-Tick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.