Lippenpflegewunderschöne Lippen schminken

Lippenpflege ist nicht nur im Winter wichtig. Weiche , geschmeidige Lippen laden nicht nur zum Küssen ein, sondern sind auch ein Gesundheits- und Wohlfühlfaktor. Gerissene, spröde oder trockene Lippen lassen nämlich auch viel schneller Keime und Giftstoffe hindurch.

Wenn Du Deine Lippen pflegen, aber nicht färben, bzw. schminken willst, solltest Du auf einen guten Lippenpflege Stift nutzen, auch lip balm oder Lippen Balsam genannt. Dabei ist es nicht nötig, dass der nach Himmbeere oder sonst etwas schmeckt, Hauptsache er pflegt gut.

Doch Du kannst die Pflege gleich mit der Optik verbinden und eine guten Lip Gloss Oder Lip Stick verwenden. Wenn Du die Farbe passend wählst, sieht es auch natürlich aber noch schöner aus.

Lipgloss

Lip gloss verstärkt neben der Pflege den Glanz Deiner Lippen. Er ist für das Tages Make up gut geeignet, da die Farbintensität nicht so stark wie beim Lippenstift ist.

Lipgloss lässt deine Lippen frisch und gesund aussehen. Vorausgesetzt, Du hast die passende Farbe oder einen farblosen Lip gloss ausgesucht.

Schmale Lippen können optisch durch den Lip gloss mehr Volumen bekommen. Besonders, wenn Du die oberen und unteren Lippenränder etwas – aber nur wenig – überschminkst damit.

Bei sehr vollen Lippen solltest du lieber auf einen dezenteren, matten Lippenstift zurückgreifen.

Lippenstift

lippen richtig pflegen und schminken
Lippenstift, der Klassiker im Make up einer Frau, kann sehr starke Effekte erzielen. Denke daran, wenn Du die Farbe auswählst.

Ein knallroter Mund ist immer ein Signal und kann deshalb auch eine ungewollte Wirkung haben.

Aber auch ein sehr heller Lippenstift passt nicht zu jedem Gesicht, so hip er auch zeitweise ist. Du solltest ihn bei blassem Teint eher nicht benutzen.

Make up Artisten geben für die individuell richtige Lippenstift Farbe folgenden Geheimtipp:

Beiß Dir (nicht zu unsanft!) auf die Lippen und schau Dir im Spiegel die Farbe an, die sich danach auf Deinen Lippen bildet. Das ist die Farbrichtung, die Dir am besten steht. Lip sticks gibt es heutzutage ja in allen Farbvarianten. Da findest Du garantiert was Passendes.

Für den Alltag sehen so natürlich geschminkte Lippen am besten aus.

Natürlich bietet der Lipstick auch ein weites Feld zum Experimentieren. Von Orange, über Purpur bis zu dunklem Lila kannst Du, passend zum Anlass, zur Mode und zum Licht Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Doch schau immer trotzdem, ob es auch zu Dir passt. Denn die tollste Lippen Farbe wirkt nicht, wenn es aufgesetzt oder zu grell aussieht.

Das glamouröse Abend Make up wird durch eine intensivere Farbe oder einen Metallic- Effekt des Lippenstiftes besonders attraktiv. Hierbei darfst Du ruhig etwas mehr schminken.

Vermeide aber das zu breite oder zu dunkle Übermalen der Lippenkonturen. Die natürliche Lippenform ist immer zu erkennen. Eine gekonnte Korrektur kann die Lippen, bei Bedarf, jedoch größer erscheinen lassen. Helle Farben helfen da auch. Dunkle Lippenstift Farbe lässt die Lippen eher schmaler erscheinen.