Sauberes Schminkwerkzeug für saubere Haut

Kein Handwerker geht zu einem Kunden mit verschmutztem Werkzeug. Das macht keinen guten Eindruck und ist für die zu verrichtende Arbeit in der Regel auch nicht günstig. Aus diesem Grund sollte jede Frau auch ihren verschmutzten Make-up Pinsel ordentlich reinigen. Dies hat gute Gründe, weil ein verschmutzter Make-up Pinsel durchaus Akne und andere Hautirritationen verursachen kann.

Regelmäßige Reinigung nötigUspicy 10-teiliges Make-up Pinselset in Weiß

Kein Pflegemittel schützt die Haut, wenn der Make-up Pinsel nicht richtig und regelmäßig gereinigt wird. Denn in diesem setzen sich kleine Rückstände fest, wie Talg, Staub, Fett und andere Schmutzpartikel, die in die Haut bei der nächsten Nutzung beim Auftragen des Make-ups eindringen und dort Schäden, insbesondere Entzündungen hervorrufen können. Wer hier auf der sicheren Seite sein möchte, der reinigt seinen Make-up Pinsel nach jeder Nutzung gleich gründlich, aber spätestens nach wenigen Malen der Nutzung.

Einfache Vorgehensweise

Dabei ist es recht einfach und kostet auch nicht sehr viel Zeit, um den Make-up Pinsel regelmäßig zu reinigen. Hierzu muss man lediglich einige Handgriffe nacheinander erledigen, damit die Rückstände aus den Borsten heraus gewaschen werden können. Zunächst wird der Make-up Pinsel unter lauwarmen Wasser ausgespült. Dabei sollte man darauf achten, dass man bei Echthaarpinseln nicht zu heißes Wasser verwendet. In eine Schüssel gibt man anschließend einen Klecks Haarshampoo (ideal ist ein Pflegeshampoo) und füllt ein wenig warmes Wasser in die Schüssel ein.

Reinigung der Pinsel im Shampoo-Bad

Den Make-up Pinsel dann in die Hand nehmen und mit kreisenden Bewegungen im Shampoo-Bad bewegen. Dies sollte solange gemacht werden, bis das Wasser aufschäumt. Wichtig ist, dass der Make-up Pinsel nicht fest auf den Schüsselboden gedrückt wird dabei. Hier besteht dann nämlich die Gefahr, dass die Pinselhaare ab- bzw. umknicken. Ob das Shampoo-Bad seine Wirkung erzielt hat, wird man dadurch sehen, weil sich das Wasser dann verfärbt, in eine beige oder rote Brühe. Nach dem Shampoo-Bad den Make-up Pinsel ordentlich unter fließendem Wasser abspülen. Fertig!