Valmont Pflege Testbericht

Hallo meine lieben,

heute darf ich euch als Beatuytesterin für Imstyle  auf Facebook eine exklusive Kosmetiklinie vorstellen.

Es geht um die Linie Valmont, ich bekam als Testerin ein ganz tolles kleines Paket mit allen Proben die Valmont in genau dieser Linie anbietet:

Die Verpackung war schon sehr schön aufgemacht, enthalten waren folgende Dinge:

  • reinigendes Gesichtswasser – 10 ml
  • Feuchtigkeits und Energiespendende Lotion 10 ml
  • Feuchtigkeitscreme – Maske 5 ml
  • Feuchtigkeitscreme 5 ml
  • Dauerhaftes Energie – Serum 2ml
  • Creme mit Depotwirkung für dauerhafte Feuchtigkeit 5 ml
  • korrigierende Creme für Augen und Mundkontur 5ml

Als ich das Paket aufmachte kam mir ein sehr angenehmer Geruch entgegen, es riecht sehr blumig, was mir persönlich sehr gut gefällt. Die Konsistenzen der Cremes sind einmalig weich und es zieht sehr schnell ein.

Die Wirkung kann ich nicht beurteilen, da dafür die Proben nicht ausreichen, ich denke dafür muss ein Langzeittest gemacht werden.

Das Gesichtswasser ist sehr erfrischend für die Haut und man hat das Gefühl das die Haut porentief rein ist.

Es gab aber noch andere Proben dazu:

2x  regenerierende Cellulite Creme mit LSF 15, im Sommer sicher nicht schlecht 🙂

2x  strukturwiederherstellende Cellulite Creme mit LSF 30 🙂

1x Bodylotion

Auch diese Cremes gefielen mir sehr sehr gut, zog schnell ein, riecht gut und ist angenehm auf der Haut., ebenfalls hier: für einen Langzeittest sind Proben zu wenig.

Ich bedanke mir ganz herzlich bei Imstyle für die Möglichkeit einen derart schönen Test durchführen zu dürfen und freue mich bald wieder einmal eine Beauty Testerin zu werden.

Herzlichen Dank an unseren Valmont Beauty-Tester Corinna

0 thoughts on “Valmont Pflege Testbericht”

  1. Hallöle,

    Wir suchen 1 gratis Beautytesterin für diese Boots Laboratories Pflege.

    Tolle Aktion, bin gerade 47 geworden , da käme der Test genau richtig, aber bei so vielen Bewerberinnen,
    besteht eine geringe Chance., versuche es aber trotzdem, geteilt habe ich auch auf meinem Testblog

    Na mal sehn ob ich Glück habe.

  2. hört sich ja nicht schlecht an, kenne die marke gar nicht, werde aber mal googeln.
    ja, mit pröbchen kann man sich nur einen ersten eindruck verschaffen, aber für einen direkten test dann doch zu wenig.

    grüssle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.