Liebe Beauties,

Das Label alverde Naturkosmetik steht als Hausmarke von dm Drogeriemarkt für reine Naturkosmetik, die frei von rein synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen ist

.

Mittlerweile ist alverde NATURKOSMETIK zur meistverkauften zertifizierten Naturkosmetikmarke Deutschlands geworden.

 

Kein Wunder, denn die verwendeten Rohstoffe stammen bevorzugt aus kontrolliert biologischem Anbau. Alle Produkte sind frei von Inhaltsstoffen auf Mineralölbasis wie auch von rein synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Viele Verbraucher legen genau auf diese Eigenschaften großen Wert.

 

Ein Großteil der alverde-Produkte trägt das Vegan-Siegel, das garantiert, dass keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten sind. Weitere Qualitätssiegel findet man auf fast jedem Produkt und vermitteln Vertrauen.
Die Tatsache, dass für alverde NATURKOSMETIK keine Tierversuche durchgeführt werden, macht die Marke noch sympathischer.

 

Die Riesen-Auswahl auf der Homepage ist kaum zu toppen.
In den letzten Jahren habe ich damit begonnen, bei meinen Kosmetika mehr auf Inhaltsstoffe und Herkunft zu achten, so findet man mich mittlerweile sehr interessiert bei den Auslagen von alverde im dm-Markt.

 

Ein Pflegesortiment in fröhlich sommerlichen Farben

Ich stelle Euch heute einige Produkte aus der Basispflege vor.

 

Sensitiv Reinigungsemulsion Hamamelis Kamille 150 ml

Diese frisch duftende Reinigungs-Creme mit Hamamelis- und Kamillenblütenextrakt ist eine optimale Vorbereitung auf die anschließende Pflege. Sie wird besonders für sensible Haut empfohlen.
Durch ihre sanfte Rezeptur befreit sie die Haut schonend von Schmutz und Make-up. Milde Inhaltsstoffe wie Sheabutter, Olivenöl und Sonnenblumenöl sollen das natürliche Gleichgewicht und den Feuchtigkeitshaushalt der Haut bewahren.

 

Ein kleiner Klecks in der Handfläche mit etwas Wasser aufgeschäumt ist hier ausreichend, um Gesicht, Hals und Dekolleté zu reinigen.
Der entstehende leichte Schaum ist sehr zart und brennt nicht in den Augen.
Nach kurzem Einmassieren spült man die Emulsion einfach mit warmem Wasser ab. Es entsteht überhaupt kein Spannungsgefühl nach dem Abtrocknen. Nicht wasserfestes Make-up entfernt sie problemlos.

 

 

Sensitiv Tagescreme Hamamelis Kamille 50 ml

Eine leichte Tagespflege, die schnell einzieht und einen zart weichen, erfrischten Teint hinterlässt. Hier soll die Rezeptur mit Hamamelisblätter- und Kamillenblütenextrakt die Haut beruhigen und ihre natürliche Regeneration unterstützen.
Die Formulierung mit pflanzlichen Omega-3+6+9 Fettsäuren und Vitamin E sollen bei regelmäßiger Anwendung die natürliche Barrierefunktion der Haut unterstützen.
Hautpflegeöle sowie Mango- und Shoreabutter erzeugen nach der Anwendung auf meiner Haut ein sehr samtiges und extrem weiches Gefühl. Ein leicht fruchtiger Duft vermittelt Frische für den Tag und die Creme eignet sich super als Unterlage für Make-up-Foundation.

 

Sensitiv Nachtcreme Hamamelis Kamille 50 ml

Auch hier sorgen Hamamelisblätter- und Kamillenblütenextrakt für Beruhigung sensibler Haut.
Ebenso wie bei der Tagescreme wird die Barrierefunktion unterstützt.

 


Von der Konsistenz her unterscheiden sich die Cremes nicht, beide lassen sich zart verteilen und ziehen schnell ein.
Die Nachtcreme hinterlässt jedoch wie erwartet ein etwas reichhaltigeres Pflegegefühl, ohne stark zu fetten.

 


Die angenehme Leichtigkeit und der fruchtige Duft passen in die warme Jahreszeit und erzeugen kein überpflegtes schweres Gefühl auf der Haut.

 

3in1 Fußschutzcreme 75 ml

Kokosnuss- und Jojobaöl bilden nach der Anwendung auf der Haut eine rückfettende Schutzschicht, die Reibung vermindert und so durch feuchtigkeitsbewahrende Eigenschaften vor Blasen, Schwielen und übermäßiger Hornhaut schützt. Daher wird die Fußcreme vom Hersteller vor stärkerer Belastung wie Sport oder langem Stehen und Wandern empfohlen.

Ich habe herausgefunden, dass die Riemchen meiner HighHeel-Sandaletten gar nicht so drücken, weil sie beim Gehen eher über die Haut gleiten, anstatt zu reiben. Super! Und das enthaltene Aloe Vera erfrischt und kann helfen, Hautreizungen vorzubeugen.

Der Geruch ist zu Anfang etwas typisch für eine Fußcreme. Ich hatte auf Kokos- und Jojoba-Duft gehofft, doch beim Auftragen dominierte sehr stark das enthaltene Rosmarinöl, welches sehr erfrischend und kühlend wirkt. Der Geruch verflüchtigt sich  innerhalb einer Viertelstunde und ist nicht mehr wahrzunehmen.

 

Die Konsistenz ist etwas fest und die Creme braucht ein paar Minuten, ehe sie einzieht.

 

Ein leichter Fettglanz entsteht auf der Haut. Die besondere Rezeptur versorgt sie mit wertvollen natürlichen Inhaltsstoffen und schenkt einen Sofort-Pflege-Effekt.
Die Füße sehen in offenen Schuhen sehr gepflegt und frisch gecremt aus. Keinerlei trockene oder sogar schuppige Stellen sind sichtbar.

 

Pflanzenölseife Verveine 100 g

Die Seife enthält feine Pflanzenteilchen aus Bio-Eisenkraut die die Haut von Schüppchen befreien. Sie fördern so die regenerativen Eigenschaften der Haut. Eine frische Kombination aus natürlichem Limetten-, Zitronen- und Orangenöl rundet diese Seife ab.

 

Als ich Limette und Zitrone las, hatte ich die Befürchtung sie rieche evtl. nach Haushaltsreiniger. Durch die Explosion des spritzig erfrischenden Duftes purer Zitrusfrüchte wurde ich eines Besseren belehrt. Während der Testphase und meiner Recherche habe ich immer wieder an dem Seifenstück gerochen, weil der Duft gerade zu dieser warmen Jahreszeit unendlich erfrischend auf die Sinne wirkt.

Nun ist sie fester Bestandteil in meinem Bad und ich nutze sie mehrmals täglich sehr gerne zum Händewaschen. Sie hinterlässt solch einen zitronigen Charakter, ich denke automatisch an ein eiskaltes Lemon- oder Brause-Getränk. Sie ist einfach ideal, um sich zwischendurch eine Erfrischung zu gönnen.

 

Die kleinen Pflanzenteilchen sind so fein, dass sie kein spürbar kratzendes Gefühl erzeugen, die Seife ist sehr mild zu meiner Haut. Legt man die sie nach Benutzung auf einer dafür vorgesehenen Schale ab, trocknet sie recht schnell, wird weder weich noch bildet sie Risse. Zudem ist sie sehr ergiebig, man sieht bisher kaum eine Abnutzung.

 

Einziger Wermutstropfen ist, dass diese Seife Palmöl enthält. Hier wäre es zu begrüßen, wegen der bedrohten Regenwälder einen Ersatz für diesen Stoff zu finden. Die Freude über die natürlichen Inhaltsstoffe und Recycling- Verpackungen würde somit nicht getrübt.

 

mein Fazit:
Dies alles sind absolut solide zartpflegende Basisprodukte für Verbraucherinnen mit empfindlicher Haut, sowie Naturkosmetikliebhaber. Die Kaufpreise sind fair und das Preis-Leistungsverhältnis meiner Meinung nach großartig. Die Preise konnte ich nicht genau erforschen, sie liegen jedoch im sehr niedrigen Bereich (z.Bsp. bei der Seife um 1,- € und der Creme um 3,-€)

 

Bis bald und keep pretty, Eure Marion.