Testbericht für imPRESS Broadway Nails

 
Die imPRESS Broadway Nails sahen von dem Design her ganz schick, fand meine zehn jährige Tochter. Kommt aber wirklich darauf an, wie alt man ist. Für mich mit acht und zwanzig Jahren waren sie viel zu bunt und peppig.
 
 
Das anbringen der imPRESS Broadway Nails war recht einfach. gehalten haben sie wirklich sehr gut ich musste schon sehr daran ziehen bis ich sie abbekam.
Erst mal haben vier Nägel in der Verpackung gefehlt das war schon wirklich sehr schlecht da sie so, über zehn finger verteielt, nicht mehr zueinander gepasst haben und es wirklich blöd aussah.
Und natürlich auch die Größen waren viel zu klein. Ich finde wirklich nicht das ich breite Nägel habe aber fast keiner der mitgelieferten imPRESS Broadway Nails hat gepasst.
Vielleicht auch dadurch konnte man dann sehen das die nur aufgeklebt waren hinten am Nagel konnte man mit einem anderen Nagel richtig darunter gehen weil es so extrem hoch stand.
 
Das Verpackungs Design finde ich wirklich super. Der Behälter der aussieht wie eine Nagellack-Flasche ist wirklich Orginell.
Das man die Klebepads nicht selber hinein fummeln muss ist wirklich gut gelöst. Und der Schutz ist sehr einfach zu entfernen.
Im Allgemeinen ist die Handhabung, wie sagt man so schön, „Kinderleicht“
Aber das sie nicht richtig passen und hinten hoch stehen ist ein riesen Minus Punkt denn es soll ja natürlich aussehen und nicht Künstlich.
 
Ich werde wohl die restlichen der imPRESS Broadway Nails meiner Tochter zum spielen geben, die freut sich. Aber für mich waren die wirklich ein reinfall. Hatte mir mehr erhofft.
 
Ich werde wohl doch bei meinen altbewerten Gel – Nägeln bleiben oder einfach mal einen schönen Nagellack über die Natur – Nägel.
Ist vielleicht bei jedem anders einfach mal testen.