Mit einem guten Make-up kannst Du so manche Schönheits-Stärken hervorheben und eventuelle Makel

Make up

Foto: Sara Hegewald pixelio.de

verschwinden lassen. Ob Du nur Deinen Teint etwas tönst und Flecken ausgleichst, oder zusätzlich Deine Wangen mit etwas Rouge frischer aussehen lässt- es verschönt wirkungsvoll. Für mehr Ausdruck betonst Du die Augen mit etwas Augenschminke und vielleicht die Lippen mit einem Lippenstift oder Lipgloss. Wähle die für Dich passenden Farben aus, denn jedes Gesicht braucht seine eigenen Farbzusammenstellungen. Das Make-up Deiner Freundin kann bei Dir gar nicht oder viel besser passen.
Teste es einfach! Du findest hier bei beautytesterin.de so viele Make-up-Produkte, dass Du Spaß am ausprobieren haben wirst und das Passende Make-up findest. Wichtig ist immer, das Make-up natürlich aussehen zu lassen.
Für die Grundierung eignet sich ein flüssiges Make up oder ein Creme Make up.
Ein Make up Puder stabilisiert die Grundierung und lässt die Haut samtig aussehen. Außerdem kannst Du mit hellem Puder die Gesichtspartien plastisch hervorheben, die Du betonen möchtest, z. B. Jochbein oder ein fliehendes Kinn. Mit etwas rötlicherem Make up Puder, bzw. Rouge zauberst Du Frische auf die Wangen. Ein dunkleres Make up Puder oder Creme make up kannst Du für die Gesichtspartien verwenden, die eher zurücktreten sollen, z. B. Unterhalb der Wangen für mehr Plastizität, oder bei zu großer, zu breiter Nase, zu starkem oder zu breitem Kinn usw., probier einfach was gut aussieht.

[catlist=11]