Hallo Beautybegeisterte!

Heute darf ich euch die heißbegehrte „Fly me to the moon“ – LE von p2 vorstellen.

p2 Fly me to the moon

Es handelt sich um folgende Produkte:

(1)    Pafume Stick (2,95€)

(2)    Galactic nail polish 020 blue galaxy (2,25€)

(3)    Galactic nail polish 030 turquoise galaxy (2,25€)

(4)    Sparkling eye shadow 030 neptune (3,25€)

(5)    Sparkling eye shadow 020 jupiter (3,25€)

(6)    Satellite powder 020 star dust (3,95€)

(7)    Starship lip plump top coat 010 waxing moon (2,65€)

(8)    Cosmic mascara 010 solar eclipse (2,75€)

Parfume Stick Fly me to the moon

Der Pafume Stick (links) ist insgesamt eine nette Idee, leider finde ich den Duft persönlich sehr “oma-mäßig”. Sicherlich nicht jedermanns Geschmack, eine Kaufempfehlung bei Gefallen würde ich dennoch aussprechen wollen, denn der Duft hält lange an. Für unterwegs ganz praktisch.

Sehr schön ist der Lip top coat (rechts). Ein zartes Finish auf den Lippen ersetzt Lipgloss und Lippenpflege in einem. Zudem hat dieser top coat eine aufpushende Wirkung. Absolute Kaufempfehlung an dieser Stelle, wenn ihr ein sheeres  Ergebnis erzeugen wollt!

Mascara Fly me to the moon

Die Mascara hält was sie verspricht: Mega Volumen und perfekt getrennte Wimpern ohne Kompromisse. Auch hier eine ganz klare Kaufempfehlung. Die Gummibürste ist allerdings ziemlich groß, so manchem könnte das Probleme bereiten.

Nagellacke Fly me to the moon

Wie immer hat p2 auch in dieser LE Nagellacke passend zum Lidschatten. Wie gewohnt ist die Qualität und der Auftrag dessen solide. Eine zweite Schicht, vor allem bei dem grünen Lack könnte dennoch erforderlich sein.  Beide enthalten Glitzerpartikel, sehr schön finde ich den linken Lack, ein Mix aus blau und Lila.

Powder Fly me to the moon

Das powder (ganz links) gibt einen leicht gebräunten Schimmer auf der Haut, zudem lässt es sich sehr gut verblenden. In allem ein echtes Basic.

Die beiden Lidschatten (Mitte und rechts) sind sehr schön für die Weihnachts- und Silvesterzeit. Der braune Lidschatten enthält Goldpigmente und der Blaue/schwarze  blaue Pigmente.  Der Auftrag ist etwas schwierig, da es sich hierbei teilweise um gebackene Lidschatten handelt. Die Farbabgabe ist folglich eher mäßig. Auch das Verblenden fällt damit schwierig aus. Hier eignet sich es die Lidschatten anzufeuchten um ein intensives Farbergebnis zu erhalten.  Jedoch für den hohen Preis eher gewöhnlich. Hier findet man in den Regalen auch etwas günstigeres für gleiche Ergebnisse.